Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
972F5820241_S16_1.jpg
STIGA PARK 120 AUFSITZMÄHER
Die Knicklenkung ist Agil und leicht zu fahren und ermöglicht sie präzises Mähen an Zäunen, um Bäume und unter Büschen. Sanfte, direkte Geschwindigkeitsregelung: Kein manueller Gangwechsel. QuickFlip Mähdecks lassen sich mit nur einem...
2.860,91 € *
002D6209521_S16.jpg
STIGA MÄHDECK PARK 95 COMBI EL
Dieses Mähdeck ist für alle Park Modelle ab Park 320 geeignet. Das Geheimnis hinter Stigas überzeugendem Mähergebnis heißt Multiclip. Die Halme werden mehrmals im Mähdeck so fein zerkleinert, dass sie zwischen die Halme in die Grasnarbe...
1.179,68 € *
002F5820321_S16_1.jpg
STIGA PARK 220 AUFSITZMÄHER
Der Park 220 ist eins unserer neuesten Modelle von Stiga und perfekt ausgestattet. Das Hydrostatgetriebe ermöglicht eine sanfte und direkte Geschwindigkeitsregelung durch das Anpassen des Pedaldrucks. Kein Gangwechsel ist mehr nötig. Die...
2.645,55 € *

Aufsitzrasenmäher

Unsere Rasentraktoren der Marke Stiga sind perfekt geeignet für große Gärten. Wir führen sowohl Benzin als auch Akku-betriebene Geräte, beide Varianten sind äußerst zuverlässig und leicht zu bedienen. Darüber hinaus sind Aufsitzrasenmäher auch im Winter zuverlässig, da es eine Vielzahl an optionalen Erweiterungen gibt wie zum Beispiel einen Schneeschild. Die intuitiven Armaturenbretter sind mit praktischen Bedienelementen ausgestattet wie dem Schnellstart beim Benzin-Rasentraktor oder der elektronischen Schnitthöhenverstellung. Profitieren Sie von unserem Service und lassen Sie sich von unseren Spezialisten in das Gerät bei Abholung einweisen. 

 

Welcher Aufsitzrasenmäher ist der Beste?

Die Antwort dieser Frage ist nicht eindeutig, da es von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Die Größe der Rasenfläche, Schnitthöhe und Antrieb sind nur eine Auswahl an Kriterien, die bei der Aufsitzmäherwahl wichtig sind.

Welche Schnittbreite bei welcher Rasenfläche?

Je größer die Fläche, desto breiter sollte die Schnittbreite sein. Aber es gibt noch weitere wichtige Aspekte wie z. B. die Fläche aufgebaut ist. Gibt es vermehrt schwerzugängliche Stellen oder mehrere Bäume und Sträucher? Dann ist ein Aufsitzrasenmäher mit Knicklenkung besser geeignet. Denn mit diesen Geräten kommt man in kleinste Ecken und unter Büsche, somit erspart man sich aufwendiges nachmähen.

Nicht jeder Rasen ist gleich - Die Schnitthöhe zählt!

Grob unterscheidet man in Spiel & Sport-Rasen, Schattenrasen und Zierrasen. Für normalen Gebrauchsrasen sind vier Zentimeter Schnitthöhte üblich. Rasen sollte immer nur um 1/3 gekürzt werden damit er sich optimal erholen kann. Wurde der Rasen länger nicht gemäht, sutzen Sei ihn lieber in mehreren Durchgängen.

Zubehör für Aufsitzrasenmäher

Rasentraktoren sind nicht nur in reine Rasenmäher. Sie können im Winter Schneeräumen oder auch einen Anhänger anbringen, um z. B. Laub zu sammeln und transportieren. Viele Geräte besitzen auch eine Mulchufnktion.

Unsere Rasentraktoren der Marke  Stiga  sind perfekt geeignet für große Gärten. Wir führen sowohl  Benzin als auch Akku-betriebene... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aufsitzrasenmäher

Unsere Rasentraktoren der Marke Stiga sind perfekt geeignet für große Gärten. Wir führen sowohl Benzin als auch Akku-betriebene Geräte, beide Varianten sind äußerst zuverlässig und leicht zu bedienen. Darüber hinaus sind Aufsitzrasenmäher auch im Winter zuverlässig, da es eine Vielzahl an optionalen Erweiterungen gibt wie zum Beispiel einen Schneeschild. Die intuitiven Armaturenbretter sind mit praktischen Bedienelementen ausgestattet wie dem Schnellstart beim Benzin-Rasentraktor oder der elektronischen Schnitthöhenverstellung. Profitieren Sie von unserem Service und lassen Sie sich von unseren Spezialisten in das Gerät bei Abholung einweisen. 

 

Welcher Aufsitzrasenmäher ist der Beste?

Die Antwort dieser Frage ist nicht eindeutig, da es von vielen verschiedenen Faktoren abhängig ist. Die Größe der Rasenfläche, Schnitthöhe und Antrieb sind nur eine Auswahl an Kriterien, die bei der Aufsitzmäherwahl wichtig sind.

Welche Schnittbreite bei welcher Rasenfläche?

Je größer die Fläche, desto breiter sollte die Schnittbreite sein. Aber es gibt noch weitere wichtige Aspekte wie z. B. die Fläche aufgebaut ist. Gibt es vermehrt schwerzugängliche Stellen oder mehrere Bäume und Sträucher? Dann ist ein Aufsitzrasenmäher mit Knicklenkung besser geeignet. Denn mit diesen Geräten kommt man in kleinste Ecken und unter Büsche, somit erspart man sich aufwendiges nachmähen.

Nicht jeder Rasen ist gleich - Die Schnitthöhe zählt!

Grob unterscheidet man in Spiel & Sport-Rasen, Schattenrasen und Zierrasen. Für normalen Gebrauchsrasen sind vier Zentimeter Schnitthöhte üblich. Rasen sollte immer nur um 1/3 gekürzt werden damit er sich optimal erholen kann. Wurde der Rasen länger nicht gemäht, sutzen Sei ihn lieber in mehreren Durchgängen.

Zubehör für Aufsitzrasenmäher

Rasentraktoren sind nicht nur in reine Rasenmäher. Sie können im Winter Schneeräumen oder auch einen Anhänger anbringen, um z. B. Laub zu sammeln und transportieren. Viele Geräte besitzen auch eine Mulchufnktion.

Zuletzt angesehen